de   |   en  
Startseite   |   Über uns   |   Handel   |   Wissenswertes   |   Kontakt  
Enthärtungsanlagen
Steuerventile
Drucktanks
Kunstharze
Membranen
Dosierpumpen
Enteisenungsanlagen
    Arbeitsweise
    Zubehör
Arbeitsweise von Enteisenungsanlagen

Der Enteisenungsfilter ist mit einem speziellen Filtersand (Greensand) für Eisen- und Manganentfernung gefüllt.

Bei der zeitgesteuerten Regeneration wird vom Steuerventil Kaliumpermanganat in bestimmten Abständen angesaugt und wieder ausgespült.

Zur Anlagenauslegung ist vor allem die Durchflußleistung entscheidend. Wenn mit zu hoher Filtergeschwindigkeit gefahren wird, ist die Kontaktzeit zu kurz und es kommt dadurch zu einem Eisen- und Manganschlupf.

Um eine Verblockung des Filters zu vermeiden, ist eine regelmäßige Spülung (von unten nach oben) notwendig. Wir empfehlen eine Rückspülung mindestens jeden 4. Tag. Je nach Wasserqualität kann dieser Zeitabstand auch kürzer sein.


©2004-2007 Wallner Wasseraufbereitung GmbH by kern-design switzerland